Abbau von Übergewicht

Eine erfolgreiche Strategie gegen Übergewicht besteht aus drei Grundelementen:

  • einer ausgewogenen Ernährung bzw. Mischkost
  • Beobachtung des eigenen Essverhaltens
  • Bewegung im Alltag und Freizeitsport

Sie werden feststellen, dass schon ein - kleiner Gewichtsverlust- dazu beiträgt, die Insulinwirkung und die Blutzuckerwerte zu verbessern.

Sie sollten aber nichts überstürzen: Schnelldiäten oder Fastenkuren sind für Diabetiker ungeeignet. Eine Gewichtsabnahme von 0,5 bis 1 Kilogramm wöchentlich ist völlig ausreichend.
Um dies zu erreichen, sollten Sie an Ihrem täglichen Energiebedarf ca. 500 kcal (1200-1500 kcal Tageskalorienempfehlung in den meisten Fällen) einsparen.

Tipps:

  • Legen Sie ein realistisches Zielgewicht für sich fest.
  • Führen Sie ein Ernährungsprotokoll darüber, was, wann und wie viel Sie essen. Diese Aufzeichnungen helfen Ihnen bei der Umstellung Ihrer Essgewohnheiten.
  • Notieren Sie ein- bis zweimal wöchentlich Ihr Gewicht.
  • Essen Sie bewusst: Genießen Sie langsam, kauen Sie gut und achten Sie auf das Sättigungsgefühl.
  • Trinken Sie viel Flüssigkeit - am besten Mineralwasser, Früchte- oder Kräutertee. Diese Getränke enthalten keine Kalorien, sättigen aber ungemein.
  • Hauptspeisen einmal anders: Die Beilage (Gemüse oder Salat) im Mittelpunkt, Fleisch oder Fisch (ca. 100 g) als Beilage.
  • Achten Sie beim Brot auf den Belag. Versuchen Sie, das Streichfett zu reduzieren
  • Lenken Sie sich bei Hungerattacken durch Aktivitäten ab - am besten mit Bewegung.
  • Abnehmen ist ein Prozess, der aus vielen kleinen Schritten besteht. Lassen Sie sich deshalb bei Rückschlägen nicht entmutigen. Machen Sie einfach weiter, es lohnt sich!